Abteilung für Didaktik der Geschichte

Aktueller Hinweis

Neuer Internetauftritt - die Seiten der Abteilung befinden sich weiterhin im Aufbau

Didaktik der Geschichte

Die Didaktik der Geschichte erforscht die vielfältigen Formen der Vergegenwärtigung menschlicher Vergangenheit in der Gesellschaft. Sie geht davon aus, dass aus vergangenem Geschehen erst durch den auswählenden und interpretierenden Rückblick von Menschen jenes Gebilde entsteht, das wir als „Geschichte“ bezeichnen.

Das Untersuchungsfeld der Didaktik der Geschichte umfasst sowohl schulische als auch außerschulische Formen der Konstruktion, Vermittlung und gesellschaftlichen Verwendung von Geschichte, unabhängig davon, ob diese Formen wissenschaftlichen Ansprüchen genügen (wollen) oder nicht. Im Fokus stehen beispielsweise neben dem Geschichtsunterricht historische Museen und Ausstellungen, geschichtspolitisch aufgeladene Debatten und Kontroversen, aber auch geschichtsdidaktisch relevante Bereiche des Unterhaltungsbereichs, wie etwa digitale Spiele. Hier bietet das Forschungsfeld Anknüpfungspunkte zu dem der jüngeren Public History.

Da die Didaktik der Geschichte Teil der Bonner Lehrkräftebildung ist, spielt das Verständnis und die konzeptionelle Weiterentwicklung geschichtsbezogener Lernprozesse von Kindern und Jugendlichen in Forschung und Lehre eine besonders hervorgehobene Rolle.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© colourbox

QVID - Quellen Digital

Digitale Quellen.jpg
© colourbox

Aktuelles aus der Abteilung

Kontakt

Geschäftszimmer

Kontakt

+49 228 / 73-51 76

sek.didgesch@uni-bonn.de

Adresse

1. Etage, Raum 1.009
Konviktstraße 11
53113 Bonn

Sprechstunde

In der Vorlesungszeit donnerstags von 12.00 - 13.00 Uhr.

Anmeldung über das Geschäftszimmer

Kontakt

+49 228 / 73-51 76

sek.didgesch@uni-bonn.de

Adresse

1. Etage, Raum 1.009
Konvikstraße 11
53113 Bonn

Wird geladen