Quellenlektüre Osteuropäische Geschichte

Die Übung Quellenlektüre dient als Angebot, russische Sprachkenntnisse anhand einschlägiger Quellen oder auch historiographischer Texte zu erweitern, zu üben und zu vertiefen. Voraussetzung sind Grundkenntnisse in einer der genannten Sprachen. Die Erfahrungen der vorangegangenen Semester haben gezeigt, dass sich in dieser Übung in einer kleinen Runde unterschiedliche Niveaustufen in die Übersetzungsübungen integrieren lassen. Somit ermutigt und lädt die Übung alle am östlichen Europa Interessierten mit Grundkenntnissen Russisch zu einem Ausflug in die Welt russischer Quellen ein.

Übung

Mittwochs, 14 Uhr c.t. - 16 Uhr

Erste Sitzung:
12.10.2022

Letzte Sitzung:
01.02.2023

Adenauerellee 4-6, 53113 Bonn
Raum 3.010


Wird geladen