Sie sind hier: Startseite Studium Praktikumsbörse des Instituts für Geschichtswissenschaft Volontariate Wiss. Volontariat (m/w/d) (Point Alpha Stiftung, Geisa)

Wiss. Volontariat (m/w/d) (Point Alpha Stiftung, Geisa)

Status: aktuell (07.10.19); Ort: Geisa

Zum 1. Januar 2020 ist in der Point Alpha Stiftung in Geisa - unter dem Vorbehalt der Bewilligung der Mittel - die Stelle eines wissenschaftlichen Volontärs / einer wissenschaftlichen Volontärin (m/w/d) zu besetzen.

Die Point Alpha Stiftung in Geisa/Rhön ist Trägerin des denkmalgeschützten ehemaligen Beobachtungsposten OP Alpha an der heutigen hessisch-thüringischen Grenze sowie des dazugehörigen Grenzmuseums mit Relikten des DDR-Grenzregimes. Die Stiftung widmet sich an diesem Geschichtsort des Kalten Krieges der Erinnerungs- und Bildungsarbeit. Die Point Alpha Akademie gGmbH ergänzt den Bildungsauftrag der Point Alpha Stiftung durch ein eigenes Seminar- und Veranstaltungsprogramm.

Tätigkeit:

  • Die/der Volontär/in (m/w/d) soll bei der Katalogisierung der Sammlung ebenso eingesetzt werden wie bei der Entwicklung pädagogischer Projekte, besonders mit Blick auf die Gestaltung und Organisation des Akademieprogramms.
  • Die Point Alpha Stiftung ermöglicht es Ihnen im Laufe des Volontariats an internen und externen Fortbildungen teilzunehmen und Ihre persönliche Qualifikation damit weiter zu verbessern.

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium eines geistes- bzw. sozialwissenschaftlichen Faches, vorzugsweise der Fachrichtung (neuere) Geschichte oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Gute Kenntnisse der deutschen Zeitgeschichte, insbesondere über die Zeit von 1945 bis 1990
  • Computerkenntnisse; erste Erfahrungen mit der Datenbank „Faust“ erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich
  • Gute Recherche- und Ausdrucksfähigkeit
  • Eine hohe Motivation und Selbständigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Mobilität, Führerschein Klasse B

Rahmenbedingungen:

  • Das Volontariat erfolgt im Rahmen der Empfehlungen des Deutschen Museumsbundes und ist für die Dauer von 2 Jahren angelegt (Probezeit 4 Monate).
  • Die Stelle ist mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 40 Stunden wöchentlich zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an E 13 Stufe TV-L/TVöD 50 % und erhöht sich im zweiten Jahr auf Stufe 2.

Bewerbung:

  • Sollten Sie für diese interessante Tätigkeit die erforderlichen Voraussetzungen mitbringen und Interesse haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03. November 2019 vorzugsweise per E-Mail an: [Email protection active, please enable JavaScript.] oder an

Point Alpha Stiftung
Susanne Bott
Schlossplatz 4
36419 Geisa

Tel. 036967/5996420

  • Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten werden nicht erstattet.

Kontakt:

Susanne Bott

Point Alpha Stiftung

Schlossplatz 4, 36419 Geisa

[Email protection active, please enable JavaScript.]

https://pointalpha.com/

Artikelaktionen