Bibliothek für Osteuropäische Geschichte

Bibliothek für Osteuropäische Geschichte

Herzlich Wilkommen in der Bibliothek für Osteuropäische Geschichte. Auf dieser Seite finden Sie unsere Öffnungszeiten, Informationen zur Ausleihe und eine Übersicht über unsere Signaturen.

Öffnungszeiten

Die Bibliothek für Osteuropäische Geschichte hat wärend der Vorlesungszeit von Montags bis Freitags jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

In der Vorlesungsfreien Zeit sind wir Montags bis Freitags von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Über Weihnachten & Neujahr haben wir vom 22.12.2022 bis zum 08.01.2023 geschlossen!

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Abteilung OEG
Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Abteilung OEG

Ort

Die Bibliothek für Osteuropäische Geschichte ist in der Adenauerallee 4-6; im 3.OG.

Sie erstreckt sich über mehere Räume 3.001 bis 3.010; alle Räume sind über den Haupteingang zugänglich.

Neben der Haustür ist unser Briefkasten, dort können außerhalb der Öffnungszeiten Hausarbeiten eingeworfen werden.

4

Räume

34.000

Bücher

22

Zeitschriften-Reihen


Wie finde ich ein Buch in der Bibliothek?

Der einfachste Weg, ein Buch in der Bibliothek für Osteuropäische Geschichte zu finden ist über das Online-Suchportal der Universitätsbibliothek bonnus. Entweder mit dem eigenen Laptop, dem Mobilgerät, oder über einen öffentlich zugänglichen Computer in der Bibliothek. Am rechten Rand der Suche kann man filtern, aus welcher (Teil)Bibliothek die Suchergebnisse gesammelt werden sollen. Unser Bestand ist vollständig verzeichnet.

Mithilfe der Signatur kann dann jedes Buch schnell gefunden werden; die Regale sind alle beschriftet. Sollte ein Buch nicht gefunden werden, könne Ihnen die Hilfskräfte der Bibliothek gerne weiterhelfen.

Unser Bestand ist in acht Hauptabteilungen geteilt. Diese sind wiederum in bis zu 30 Unterabteilungen gegliedert, welche wiederum nach Sachgebieten gegeliedert sind.

Ein Beispiel:

A 1 a 3

"A" ist die Hauptabteilung; "1" die Unterabteilung; "a" das Sachgebiet und "3" die Ordnungsnummer innerhalb das Sachgebietes.

Eine Außnahme bilden die Z-Signaturen. Diese sind einfach nur durchnummeriert.

Signaturen

1 - Enzyklopädien

2 - Bibliographien

3 - Wörterbücher

4 - Handbücher

5 - Bestandsverzeichnisse, Findbücher

6 - Probleme der Geschichtsschreibung, Einführungen

7 - Didaktik

8 - Atlanten

1 - Allgemeines

2 - Osteuropaforschung

3 - Gesammtdarstellungen

4 - Deutsche Volksgruppen, z.B. Sudetendeutsch; NICHT Russlanddeutsche (siehe C 1 l !)

5 - Ostblock sowie Ost- und Otmitteleuropa

6 - Skandinavien

7 - Schweden

8 - Dänemark

9 - Finnland

10 - Baltikum

11 - Estland

12 - Lettland

13 - Litauen

14 - Habsburger Monarchie

15 - Republik Österreich

16 - Südosteuropa

17 - Königreich Ungarn

18 - Ungarn seit 1918

19 - Böhmen und Mähren

20 - ČSR seit 1918

21 - ČSR/ČSSR seit 1945, Tschechische und Slowakische Republik

22 - (Königreich) Serbien

23 - Königreich Jugoslawien

24 - FNR Jugoslawien; NAchfolgestaaten

25 - Albanien

26 - Donaufürstentümer, Rumänien bis 1918

27 - Rumänien seit 1918

28 - Bulgarien

29 - Byzanz

30 - Osmanisches Reich, Türkei

1 - Allgemeines, Gesammtdarstellungen

2 - Russische und sowjetische Geschichtswissenschaft

3 - Vor- und Frühgeschichte

4 - Kyijwer Rus', Stadtrepubliken und Teilfürstentümer

5 - Moskauer Staat bis 1598

6 - 17. Jahrhundert

7 - Petrinisches Russland

8 - 18. Jahrhundert

9 - 1801-1855

10 - 1855-1905

11 - 1905-1917

12 - Ukraine, Belarus' bis 1917 & ab 1991

13 - Kaukasus, Turkestan, Sibirien bis 1917 & ab 1991

14 - Estland, Livland, Kurland bis 1917

15 - Großfürstentum Finnland

16 - Sowjetunion Gesammtdarstellungen

17 - Geschichte der KPdSU

18 - Revolution von 1917

19 - Anfänge der Sowjetmacht 1917/18

20 - "Kriegskommunismus" 1918-1921

21 - "Neue Ökonomische Politik (NĖP) 1921-1928/29

22 - Die Herrschaft Stalins 1928/29-1953

23 - Die Äre Chruščev 1953-1964

24 - Die Sowjetunion unter Brežnev 1964-1982, Andropov 1982-1984 und Černenko 1984-1985

25 - Die Sowjetunion unter Gorbačev 1985-1991

26 - Die Russische Föderation ab 1991

27 - Die Gemenschaft Unabhängiger Staaten (GUS) ab 1991

1 - Allgemeines, Gesammtdarstellungen

2 - Geschichtswissenschaft

3 - Frühgeschichte und das piastische Polen 960-1386

4 - Großfürstentum Litauen bis 1389

5 - Länder der polnischen Krone 1386-1569

6 - Polen-Litauen 1569-1772

7 - Teilungen Polens im 18. Jahrhundert

8 - Nation ohne Staat 1795-1918

9 - Russisches Teilgebiet

10 - Preußisches Teilgebiet

11 - Österreichisches Teilgebiet, Galizien und Krakau

12 - Republik Polen 1918-1939

13 - Zweiter Weltkrieg

14 - Volksrepublik 1945-1956

15 - Volksrepublik 1956-1980

16 - Volksrepublik 1980-1989

17 - Republik Polen ab 1989

1 - Allgemeines

2 - Europa, Europäische Gemeinschaft

3 - Großbritannien

4 - Frankreich

5 - BeNeLux-Länder

6 - Spanien, Portugal

7 - Italien

8 - Griechenland

9 - Schweiz

10 - Nordamerika (USA & Kanada)

11 - Mittelamerika

12 - Südamerika

13 - Afrika

14 - Afrika (sowjetische Einflußgebiete)

15 - Vorderasien

16 - Südostasien

17 - Indien

18 - China

19 - Korea

20 - Japan

21 - Asien (sowjetische Einflußgebiete; Mongolei)

22 - Australien und Ozeanien

1 - Dialektischer und historischer Materialismus

2 - Anfänge der Arbeiterbewegung, I. Internationale seit 1877

3 - II. Internationale

4 - Kommunistische Internationale

5 - Internationale Arbeiterbewegung

6 - "Kommununistische Weltbewegung"

1 - Allgemeines, Quellen, GEsammtdarstellungen

2 - Geschichtswissenschaft

3 - Anfänge bis Spätmittelalter 1519

4 - Deutsche Ostsiedlung und Kolonisation

5 - Reformation, Gegenreformation 1519-1648

6 - Westfählicher Friede bis Wiener Kongress 1648-1815

7 - Deutscher Bund, Gründung des Deutschen Reiches 1815-1871)

8 - Deutsches Reich 1871-1918

9 - Weimarer Republik 1918-1933

10 - Nationalsoziaismus, Geschichte des Zweiten Weltkrieges

11 - Ostdeutschland bis 1945, Vertreibung

12 - Deutschland nach 1945, Deutsche Frage, Alliierte Deutschlandpolitik, Berlinpolitik

13 - Westliche Besatzungszonen 1945-1949

14 - Bundesrepublik Deutschland

15 - Sowjetische Besatzungszonen 1945-1949

16 - DDR

17 - Wiedervereinigtes Deutschland ab 1990

Z 2 - Osteuropa
Z 54 - Nordost-Archiv - Zeitschrieft für Regionalgeschichte
Z 75 - Voprosy istorii
Z 76 - Novaja i novejšaja istorija
Z 80 - Rossjskaja Istorija
Z 92 - Istoričeskie Archiv. Naučno-publikatorskij žurnal
Z 111 - Ab Imperio
Z 113 - Dialog. Magazin für Deutsch-Polnische Verständigung
Z 118 - Social'naja istorija: ežegodnik
Z 149 - Ekonomičeskaja istorija ežegodnik
Z 150 - Eshegodnik Maiikrn
Z 167 - Studia z dziejów ZSRR i Europy środkowej (heute:Studia z dziejów Rosji i Europy środkowo-wschodnej)
Z 173 - Przegląd historyczny
Z 176 - Kwartalnik historyczny
Z 188 - Sprawozdanie roczne
Z 189 - Jahrbücher für Geschichte Osteuropas
Z 191 - Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung
Z 200 - Interfinitimos. Wissenschaftlier Informationsdienst Deutsch-polnische Beziehungen 
Z 208 - Forum für osteuropäische Ideen- und Zeitgeschichte
Z 209 - Byzantino-Ucrainica
Z 210 - Slavistyčna Zbirka

C 1 a 309 - Forschungen zur Osteuropäischen Geschichte 
C 1 l 188 - Novgorodskij istoričeskij sbornik 

a - Allgemeines, Gesammtdarstellungen, Landeskunde etc.

b - Einzelne Personen

c - Außenpolitik & internationale Beziehungen, Ausländerberichte, Reisebeschreibungen

d - Verfassung, Verwaltung, Recht, Gesetzgebung

e - Wirtschaft, Handel, Verkehr, Soziales, Umwelt, Gesundheitswesen

f - Oppositionelle & revolutionäre Bewegungen, politische Parteien & Organisationen, "Neue Politikgeschichte"

g - Militär- und Kriegsgeschichte

h - Geistesgeschichte, politische Ideengeschichte, Philosophie, Erinnerungskulturen

i - Kirche & Religion

k - Kunst, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Sport, Technik

l - Regional- und Stadtgeschichte, Bevölkerung, Nationalitäten, Minderheiten, Juden, ethnische Säuberungen, Emigration

m - Publizistik, Pressewesen, öffentliche Meinung, Medien

Unsere aktuellen Neuanschaffungen können Sie hier einsehen:


Ausleihen

Wie in den anderen Bibliotheken des Institues für Geschichichtswissenschaften ist die Bibliothek der Osteuropäischen Geschichte ein Präsenzbibliothek. Bücher können nur über das Wochenende oder über Feiertage entliehen werden!

Wochenend- und Feiertagsausleihen

Eine Ausleihe über das Wochenende oder über einen Feiertag muss nicht angemeldet werden. Freitags oder am letzten Öffnungstag vor dem Feiertag können Studierende der Uni Bonn ein Buch aus der Bibliothek vorne am Empfang entleihen. Die Rückgabe erfolgt Montags oder am ersten Öffnungstag nach dem Feiertag.

Bei verlängerten Wochenenden oder über Weihnachten verlängert sich entsprechend die Ausleihzeit.

Dozentenausleihe

Die Beschränkungen der Ausleihe auf Wochenenden und Feiertagen gilt nicht für Dozenten der Uni Bonn. Gerne verleihen wir Bücher auch über einen längeren Zeitraum an Dozenten und Mitarbeiter der Universität Bonn.

Auch hier ist keine vorhergehende Anmeldung erforderlich.

Scans

In unserer Bibliothek gibt es leider keine Möglichkeit, Seiten aus Büchern zu scannen.

Alternativ kann ein Buch gegen einen Pfandgegenstand kurz entliehen werden um die Scanner der ULB zu nutzen, gegenüber auf der anderen Straßenseite der Adenauerallee.


Kontakt

Avatar Iraida Pehl (Sekretariat)

Iraida Pehl (Sekretariat)

2.009

Adenauerallee 4-6

53113 Bonn

+49 228 73 7393

Avatar Hilfskräfte

Hilfskräfte

3.008

Adenauerallee 4-6

53113 Bonn

+49 228 73 9551


Wird geladen