Tagungen der FNZRLG

Die Abteilung für Geschichte der Frühen Neuzeit und Rheinische Landesgeschichte veranstaltet unter anderem jedes Jahr eine Fachtagung, die im Herbst in der Universität Bonn stattfindet. Sie führt damit die Tagungen des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande fort und verknüpft aktuelle Forschungsdiskussionen mit landeshistorischen Inhalten.

Anstehende Tagungen

Herbsttagung 2022: Geschichte lernen - regional

Am 26. und 27. September findet in Bonn wieder die Herbsttagung der Abteilung statt. Ziel der Tagung ist es in diesem Jahr, die besonderen Potenziale regionalgeschichtlicher Perspektiven für die historische Bildung zu erschließen. Die als Fachtagung und Lehrkräftefortbildung konzipierte Konferenz ist epochenübergreifend angelegt und vereint Referentinnen und Referenten aus der universitären und außeruniversitären Praxis.

Herbsttagung 2022.PNG
© FNZRLG/Uni Bonn

Vergangene Tagungen

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

45th Battle Conference of Anglo-Norman Studies

Internationale Konferenz (PD Dr. Plassmann)

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Gipfeltreffen in der Vormoderne. 1100 Jahre Bonner Vertrag 921                                                                                                         

Herbsttagung 2021

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Histrhen

Rheinische Landeskunde im Wandel. 100 Jahre Gründung des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande

Herbsttagung 2020 (durchgeführt 2021)

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Histrhen

Herrschaftsnorm und Herrschaftspraxis: Das Kurfürstentum Köln im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit

Herbsttagung 2019

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

 Wendepunkte

Interdisziplinäre Fachtagung in Osnabrück

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Histrhen

Die Stadt und die Anderen

Herbsttagung 2018

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Konfessionalisierungen und Region im 16. bis 20. Jahrhundert

 Tag der Landesgeschichte 2018

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Gedenkkolloquium für Konrad Repgen

Veranstaltung zu Ehren von Prof. Dr. Dr. h.c. Konrad Repgen am 01.06.2018 in Bonn

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Frühneuzeitliche Friedensstiftung in landesgeschichtlicher Perspektive

Herbsttagung 2017

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Christen und Muslime in Mittelalter und Frühneuzeit

 Lehrerfortbildung und Tagung 2017

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Histrhen

Warum Friedenschließen so schwer ist: Der Westfälische Friedenskongress in interdisziplinärer Perspektive

Internationale Tagung  (Dr. Goetze/Dr. Oetzel)

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Grenzgänge. Vom Imperium Romanum zu den regna Francorum (4.-7. Jahrhundert)

Herbsttagung 2016

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Epochenjahr 1815 - Das Rheinland auf dem Weg nach Preußen

Herbsttagung 2015

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Ministerialität, Ritterschaft, landständischer Adel im Rheinland (12. bis 19. Jahrhundert)

Herbsttagung 2014

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Europäische Geschichte regional Perspektiven der rheinischen Landesgeschichte im 21. Jahrhundert

Kolloquium für Manfred Groten zum 65. Geburtstag 2014

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Krieg und Kriegserfahrung am Rhein. Der Westen des Reiches im langen 17. Jahrhundert (1568-1714)

Herbsttagung 2013

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Bürgerliche Lebenswelten im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit. Selbstdarstellung und Forschungsperspektiven

Herbsttagung 2012

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Oppositionelles Verhalten und Widerstand gegen das NS-Regime im Rheinland

Herbsttagung 2011

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Römer und Franken am Rhein

Herbsttagung 2010

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Seelenheil - Gemeinwohl - Ansehen. Stifter und Stiftungen im Rheinland vom Mittelalter bis in die Gegenwart

Herbsttagung 2009

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© FNZRLG/Uni Bonn

Die deutsche Stadt im 12. Jahrhundert

Herbsttagung 2008

Eine lange Tradition...

Tagungen und "Ferienkurse" weurden von der geschichtlichen Landeskunde seit 1920 veranstaltet. Hier finden Sie eine Übersicht:

Wird geladen