Wiss. Volontariat "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" (Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel)


Status: aktuell (17.01.23); Ort: Wolfenbüttel


In der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kulturprogramm der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (HAB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für ein auf 2 Jahre befristetes Wissenschaftliches Volontariat (x/w/m) mit dem Schwerpunkt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kulturprogramm zu besetzen.

Die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (HAB) gehört zu den international führenden Forschungszentren für die Kulturgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Sie ist ein Ort des wissenschaftlichen Dialogs und der interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Sammlung der Handschriften und Bücher Herzog Augusts d. J. von Braunschweig-Lüneburg bildet neben einer Vielzahl anderer Sammlungen den Kern der Wolfenbütteler Forschungsbibliothek. Mit Ausstellungen, Führungen, Workshops, Vorträgen, Konzerten und Lesungen bietet die HAB ein vielfältiges Kulturprogramm. 

Tätigkeit:

  • Die Ausbildung findet in allen relevanten Tätigkeitsfeldern der Forschungs- und Studienstätte für europäische Kulturgeschichte, der Forschungsbibliothek und des Museumsbetriebs mit dem Schwerpunkt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit statt. Dazu zählen:
    • das Aufbereiten, Verfassen und Publizieren von wissenschaftlichen Themen für die Öffentlichkeit
    • die Entwicklung und Umsetzung von geeigneten Themen für die Online-Kommunikation und Social-Media sowie deren Pflege und Auswertung (Medienbeobachtung)
    • die Redaktion und Betreuung des Internetauftritts der Herzog August Bibliothek
    • die Erstellung von Drucksachen für Ausstellungen und Veranstaltungen
    • die Betreuung von Film- und Fotoaufnahmen
    • die Organisation von Kultur- und Vortragsveranstaltungen sowie Pressekonferenzen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes geistes-, medien- oder kulturwissenschaftliches Studium
  • Erfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder anderer redaktioneller Tätigkeiten
  • Kompetenz für Sprache und Tonalität unterschiedlicher Zielgruppen. Leicht verständliche Darstellung komplexer Zusammenhänge. Routine in journalistischen Darstellungsformen
  • Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz, Teamfähigkeit, hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen, Social-Media-Plattformen und WordPress

Rahmenbedingungen:

  • Dauer: 2 Jahre
  • Die Bezahlung erfolgt analog zum RdErl. d. MWK vom 16.12.2021 (50 % E13 Stufe 1 TV-L).
  • Die Herzog August Bibliothek strebt an, Unterrepräsentanzen i. S. des NGG in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Die Gleichstellung von Frauen und
    Männern wird gefördert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt behandelt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Bewerbung:

  • Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen sind bis zum 24. Februar 2023 unter Angabe des Kennwortes: „Volontariat Pressestelle“ zu richten an die:
    • Herzog August Bibliothek
    • - Verwaltung -
    • Lessingplatz 1
    • 38304 Wolfenbüttel
    • E-Mail: Verwaltung@hab.de
  • Interessentinnen und Interessenten können sich bei Frau Alexandra Serjogin telefonisch unter (05331) 808-237 oder per E-Mail unter serjogin@hab.de über das Arbeitsgebiet informieren.
  • Bewerbungsunterlagen werden grundsätzlich nicht zurückgesandt, sondern datenschutzgerecht vernichtet. Sollte eine Rücksendung gewünscht sein, bitten wir um Beilage eines adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlags. Hinweis zum Datenschutz: Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Kontakt:

  • Alexandra Serjogin
  • Tel.: 05331/808-237
  • E-Mail: serjogin@hab.de

https://www.hab.de/jobs/

Wird geladen