Praktikum bei der Fondation pour la Mémoire de la Déportation


Status: aktuell (30.12.22; laufend); Ort: Paris


Die Fondation pour la Mémoire de la Déportation bietet regelmäßig Praktika an.

Tätigkeit:

  • Aufrechterhaltung der Beziehungen der FMD mit anderen (u. a. deutschen) Einrichtungen zur Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus
  • Betreuung der Website sowie der Social-Media-Kanäle
  • Übersetzungstätigkeit (Emails, Berichte, Artikel)
  • Öffentlichkeitsarbeit: Pädagogische und kommunikative Aufgaben bei der Vermittlung des Wissens zur Deportatio
  • Forschung: Hilfe bei der Durchführung von Recherchen zur Internierung und Deportation während der deutschen Besetzung
  • Dokumentationsarbeit (Bibliothek und Audioarchiv)
  • Tätigkeiten im EDV-Bereich
  • Mitarbeit an den verschiedensten Projekten und Veranstaltungen der FMD

Anforderungen:

  • Interesse an der Geschichte des Nationalsozialismus und Bewusstsein über die Notwendigkeit dieser Arbeit
  • Flexibilität, Offenheit, Kreativität, Zuverlässigkeit
  • Gute Kenntnisse der französischen und deutschen Sprache
  • Grundlegende Office-Kenntnisse bzw. Kenntnisse im EDV-Bereich
  • Immatrikulation an der Heimat-Universität während der Dauer des Praktikums

Rahmenbedingungen:

  • Eine interessante, vielseitige und v.a. gesellschaftlich wertvolle Tätigkeit
  • Ausbau der Fremdsprachkenntnisse auf hohem Niveau
  • Wertvolle Erfahrungen im geschichtlichen und pädagogischen Bereich
  • Zahlreiche interkulturelle Erfahrungen in der französischen Metropole Paris
  • Wertvolles Praktikum für den Lebenslauf bei einer Institution, die 6 französischen Ministerien (Innen-, Verteidigungs-, Bildungs-, Wirtschafts-, Kultur- und Finanzministerium) untersteht

Bewerbung:

  • Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herrn Cyrille Le Quellec, der Ihnen bei weiteren Fragen zur Verfügung stehen wird.
  • Die Bewerbung, bestehend aus einem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben in französischer Sprache, senden Sie bitte ebenfalls an Herrn Le
    Quellec an die Adresse:
    • internement.centredoc@gmail.com
    • Telefon: +33 1 40 62 76 00

https://fondationmemoiredeportation.com/

 

Wird geladen