Praktikum beim Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschungn


Status: aktuell (20.12.22); Ort: Köln


Das Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung bietet Praktika an.

Tätigkeit:

  • Als Praktikantin oder Praktikant erhalten Sie Einblick in ein laufendes Forschungsprojekt und können an Vorträgen und Seminaren sowie am internen Weiterbildungsprogramm teilnehmen.
  • Praxis in der wissenschaftlichen Grundlagenforschung
  • Kennenlernen von Forschungsprozessen
  • Beteiligung an Datenerhebung, -verarbeitung und -analyse
  • Literatur- und Datenrecherche
  • Anwendung von Untersuchungsmethoden in einem Forschungsprojekt

Anforderungen:

  • Sie studieren Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften.
  • Sie befinden sich mindestens im 5. Studiensemester (Bachelor) oder im Masterstudium.
  • Sie sind während des Praktikums an einer Universität eingeschrieben.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an sozialwissenschaftlicher Forschung.
  • Ihre Studienleistungen sind überdurchschnittlich.

Rahmenbedingungen:

  • Die Praktikumsdauer kann bei freiwilligen Praktika höchstens zwölf Wochen betragen.
  • Bei Pflichtpraktika geben Sie bitte den in der Studienordnung vorgeschriebenen Zeitraum an.
  • Das MPIfG gewährt eine Aufwandsentschädigung von 450 Euro pro Monat, gemäß der Praktikantenrichtlinie Bund.
  • Das Angebot eines Praktikumsplatzes am Institut ist abhängig vom Bedarf innerhalb der einzelnen Forschungsprojekte.

Bewerbung: 

  • Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien und einer Kopie einer einschlägigen Seminararbeit (Auszug bis zu 10 Seiten). Bitte geben Sie in Ihrem Motivationsschreiben auch den gewünschten Zeitraum für Ihr Praktikum an und begründen Sie, welches der aktuellen Forschungsprojekte des MPIfG Sie besonders interessiert: http://www.mpifg.de/forschung/projektbereiche_de.asp.
  • Die Forschungsprojekte unserer Emeriti und Dissertationsprojekte stehen leider nicht für ein Praktikum zur Verfügung.
  • Bitte bewerben Sie sich online und reichen Sie Ihre Unterlagen in einem PDF-Dokument gebündelt ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.
  • Bitte bewerben Sie sich möglichst frühzeitig. Wir benötigen zur Planung bis zu 8 Monaten Vorlauf!

https://www.mpifg.de/426251/06-studierende 

Wird geladen