Praktikum beim Genossenschaftshistorischen Informationszentrum


Status: aktuell (09.01.23; laufend); Ort: Berlin


Die Stiftung GIZ informiert und publiziert über die Geschichte der deutschen Genossenschaften. Ländliche und gewerbliche Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften sowie Volksbanken und Raiffeisenbanken sind seit dem 19. Jahrhundert wichtige Akteure der deutschen Wirtschaft. Das GIZ ist eine gemeinnützige Stiftung in Treuhandschaft des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken · BVR mit Sitz in Berlin und wird von allen Genossenschaftssparten unterstützt.

Tätigkeit:

  • Sie sind Teil des Teams unserer Geschäftsstelle.
  • Bei der Erstellung von Präsentationen und Textbeiträgen wirken Sie aktiv mit und unterstützen den Wissenschaftlichen Leiter tatkräftig.
  • Sie unterstützen das GIZ bei externen Veranstaltungen.
  • Im Tagesgeschäft sind Sie telefonisch erster Ansprechpartner für unsere Mitglieder und Kunden.
  • Sie sind für die Pflege der Online-Datenbank GenoFinder zuständig.
  • Sie pflegen das Historische Archiv und die Sammlungen.

Anforderungen:

  • Sie verfügen über den Bachelorabschluss in Geschichte, Public History, Museums-,
  • Archiv- oder Genossenschaftswissenschaften.
  • Sie haben Spaß an Corporate History und arbeiten gerne im Team.
  • Sie sind serviceorientiert und sprachgewandt.

Rahmenbedingungen:

  • Beginn: ab sofort
  • Dauer: 3-6 Monate  
  • Vergütung: 450 EUR

Bewerbung:

  • Ihre Onlinebewerbung schicken Sie bitte an:
    • Dr. Peter Gleber
    • Stiftung GIZ · Genossenschaftshistorisches Informationszentrum
    • Josef-Orlopp-Straße 32-36
    • 10365 Berlin
    • Tel.: 030 2850-1894
    • Fax: 030 2850-1896
    • Mail: p.gleber@bvr.de

https://www.stiftung-giz.de/Ueber-uns/Jobs  
 

Wird geladen