Sie sind hier: Startseite Studium Praktikumsbörse des Instituts für Geschichtswissenschaft Volontariate Wiss. Volontär/in "Kolleg Friedrich Nietzsche" (Klassik Stiftung Weimar)

Wiss. Volontär/in "Kolleg Friedrich Nietzsche" (Klassik Stiftung Weimar)

— abgelaufen

Status: aktuell (18.02.21); Ort: Weimar

Im Referat Forschung/Kolleg Friedrich Nietzsche der Klassik Stiftung Weimar ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Ausbildungsposition mit einer Laufzeit von zwei Jahren zu besetzen: Wissenschaftliches Volontariat - 0,5 E 13 TV-L (Vollzeit), Kennziffer: 06/2021

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeitsschwerpunkte der Stiftung sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts und die Moderne mit Friedrich Nietzsche und dem Bauhaus. Die Sammlungen werden in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, dem Goethe- und Schiller-Archiv, den Museen sowie den historischen Bauten und Gärten betreut.

Tätigkeit:

  • Mitwirkung bei der Redaktion wissenschaftlicher Publikationen
  • Mitarbeit bei der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen und Vermittlungsformate (Kolloquien, Tagungen, Vortragsreihen)
  • Mitwirkung bei der Entwicklung neuer Forschungsprojekte in Kooperation mit Universitäten und Kultureinrichtungen
  • Mitwirkung bei der Betreuung unserer internationalen Fellows und Gastwissenschaftler/innen

Anforderungen:

  • geisteswissenschaftlicher Hochschulabschluss (MA, Staatsexamen oder Promotion), vorzugsweise mit Schwerpunkten in Germanistik, Kunstgeschichte oder Geschichte
  • umfangreiche kulturhistorische Kenntnisse im Zeitraum von 1750 bis zur Gegenwart
  • Kenntnis einschlägiger Förderprogramme im Forschungs- und Bildungsbereich
  • organisatorisches Geschick und kommunikative Kompetenz
  • wünschenswert sind sehr gute Fremdsprachenkenntnisse

Rahmenbedingungen:

  • ein vielseitiges, praxisnahes und mit hoher Eigenverantwortung ausgestattetes Volontariat
  • angemessene Vergütung mit 0,5 E 13, Stufe 1 im ersten Jahr, Stufe 2 im zweiten Jahr und eine Jahressonderzahlung
  • individuelle und optimale Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung durch Angebote zur Fort- und Weiterbildung sowie Teilnahme am Fortbildungsprogramm für Volontäre
  • einen zentrumsnahen Arbeitsplatz inmitten der UNESCO-Welterbestätten Klassisches Weimar und Bauhaus Weimar
  • kostenfreien Eintritt in alle Museen der Stiftung
  • Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung:

  • Wenn Sie dieses Volontariat interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei bis zum 14. März 2021 über das Feld "Online-Bewerbung" am Ende dieser Seite. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen.

Kontakt:

Luise Jahn
Tel.: 03643/545-594

https://jobs.b-ite.com/jobposting/b66ef33f6a0e7497250f17b095b47189d3899a741

Artikelaktionen