Sie sind hier: Startseite Studium Praktikumsbörse des Instituts für Geschichtswissenschaft Volontariate Volontär:in "Social Media" (International Tracing Service / Arolsen Archives)

Volontär:in "Social Media" (International Tracing Service / Arolsen Archives)

— abgelaufen

Status: aktuell (15.07.21); Ort: Bad Arolsen

Die Arolsen Archives suchen eine:n Volontär:in im Bereich "Social Media" (m/w/d).

„Baut mit uns ein digitales Denkmal“. Unsere Initiative #everynamecounts (https://aroa.to/enc) hat das Ziel, den Verfolgten des Nationalsozialismus ein digitales Denkmal zu errichten, damit sich auch zukünftige Generationen an die Namen und Identitäten der Opfer erinnern können. Mit #everynamecounts wollen wir unsere Zielgruppen sensibilisieren, unterschiedliche Erscheinungsformen von Rassismus, Diskriminierung und Antisemitismus zu erkennen, sich dagegen auszusprechen und aktiv für demokratische, vielfältige Gesellschaften einzutreten. Unser Ziel ist es, eine Brücke zur heutigen Zeit zu schlagen – denn die Verfolgungsmotive von damals sind in der Gegenwart präsenter denn je.

Deshalb möchten wir auf unseren Social-Media-Kanälen noch aktiver werden und bieten ein Volontariat Social Media zur Unterstützung der Kampagne.

Tätigkeit:

  • Mitarbeit bei der Social Media Planung
  • Organisation und Vorbereitung der monatlichen abteilungsübergreifenden Planungstreffen
  • Verfassen von Beiträgen
  • Bildrecherchen
  • Gestalten der Posts und Tweets in Canva
  • Posten der Beiträge in allen SoMe-Kanälen
  • Mitarbeit im Community-Management
  • Themenrecherchen
  • Social Media Analytics

Anforderungen:

  • Identifikation mit den Zielen der Arolsen Archives
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • Interesse an der Weiterentwicklung von Social-Media-Kanälen und Sinn für Design
  • Als „Digital Native“ haben Sie Ideen für neue Formate, die junge Zielgruppen ansprechen
  • Sie sind versiert im Umgang mit Office-Programmen
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.
  • Wir freuen uns über Ihre kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Begeisterungsfähigkeit

Rahmenbedingungen:

  • Bei uns stimmt die Balance zwischen Arbeits- und Privatleben. Mit dieser Voraussetzung sorgen wir dafür, dass Sie Ihren beruflichen Erfolg mit Freude, Teamwork und Eigenverantwortung gestalten können. Zudem finden Sie bei uns Perspektiven in einem internationalen Umfeld sowie:
  • Eine abwechslungsreiche, spannende und vor allem gesellschaftlich relevante Aufgabe
  • Aktive Mitgestaltung der Position und eigenverantwortliches Handeln
  • Individuelle Arbeitszeitgestaltung und mobiles Arbeiten mittels Remote, nicht nur während der Pandemie
  • Teamorientierte Organisationskultur, geprägt von flachen Hierarchien, Vielfalt und einem sehr offenen und kollegialen Miteinander
  • Wir unterstützen mit unserer Arbeit die Anerkennung einer vielfältigen Gesellschaft und fördern bei unseren Mitarbeiter:innen Diversität und Inklusion. 
  • Für unsere Mitarbeiter:innen findet der Tarifvertrag TV AL II Anwendung. Dieser beinhaltet eine 38,50 Stunden Woche, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie einen Jahresurlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen. Die Vergütung beträgt 75% der Gehaltsgruppe C-6.
  • Beginn: Baldmöglichst, spätestens zum 01. Oktober 2021
  • Das Volontariat ist befristet für 18 Monate.

Bewerbung:

  • Möchten Sie in Zukunft zu unserem kreativen Team gehören und aktiv an unserer Erinnerungskultur mitwirken? Dann erwarten wir Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 03. August 2021 an [Email protection active, please enable JavaScript.].
  • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Dr. Anke Münster, Head of PR, [Email protection active, please enable JavaScript.]

https://arolsen-archives.org/jobs/

Artikelaktionen