Sie sind hier: Startseite Tagungen & Workshops Vergangene Veranstaltungen "Machterhalt und Herrschaftssicherung: Namen als Legitimationsinstrument in transkultureller Perspektive"

"Machterhalt und Herrschaftssicherung: Namen als Legitimationsinstrument in transkultureller Perspektive"

  • Vom 11.05.2018 bis zum 12.05.2018 fand der Workshop "Machterhalt und Herrschaftssicherung: Namen als Legitimationsinstrument in transkultureller Perspektive" im Rahmen des Teilprojekts "Consensus und fidelitas: Personale und transpersonale Elemente königlicher Macht und Herrschaft im ostfränkisch-deutschen Reich" (Leitung: Prof. Dr. Matthias Becher/Dr. Linda Dohmen, Mittelalterliche Geschichte) des SFB 1167 in Kooperation mit dem interdisziplinären Forschungsprojekt "Nomen et Gens" statt.

 

 

Plakat_Workshop_NeG

Artikelaktionen