Sie sind hier: Startseite Lehre Wintersemester 2017/2018 Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/2018 - Katharina Gahbler

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/2018 - Katharina Gahbler

Katharina Gahbler, M.A.

 

"Gürtet ein jeder von euch euer Schwert um eure Hüften, ihr Helden" - Der erste Kreuzzug von 1096 bis 1099 (Übung, Nr. 504001731)

Termin: montags, 16 bis 18 Uhr

Ort: Raum 11, Konviktstr. 11

Dauer: von 16.10.2017

Nachdem Papst Urban II. im November 1095 in einer Predigt dazu aufrief, die Christen und die christliche Religion im Heiligen Land zu verteidigen, folgten ganze Menschenmassen seiner Aufforderung. Die viel später erst als Kreuzzüge bezeichneten Kriegszüge wurden zu einem Phänomen der „gerechten“ Kriege, die auch heute noch in unserem Sprachgebrauch vorkommen. Umso interessanter ist es, sich die Entstehung und den Verlauf des ersten Kreuzzuges genauer anzuschauen.

Wer waren die Teilnehmer des Ersten Kreuzzuges? Wie wurden sie zu Kreuzfahrern? In welchem Kontext ist der Erste Kreuzzug zu sehen? Welche Quellen liefern uns Berichte über den Ersten Kreuzzug und was berichten sie eigentlich? Welche Perspektive nehmen sie ein? Was verraten sie uns über die Motivationen und Hintergründe der Teilnehmer?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns in der Übung widmen. Dabei wird insbesondere die zum Teil widersprüchliche und tendenziöse, lateinische Überlieferung im Mittelpunkt stehen.

Literatur:

Ernst-Dieter Hehl, Was ist eigentlich ein Kreuzzug?, in: Historische Zeitschrift 259 (1994), S. 297-336; Peter Thorau, Die Kreuzzüge, München 22005

Zu den zu erbringenden Studienleistungen zählen aktive Teilnahme, schriftliche Hausaufgaben und Kurzreferate.

Artikelaktionen