Sie sind hier: Startseite Lehre Wintersemester 2011/2012 Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 - Yvonne Breuer

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 - Yvonne Breuer

Yvonne Breuer, M.A.

Pippin der Jüngere und der Dynastiewechsel 751 (Proseminar, Nr. 504000686)

Termin: Donnerstags, 12-14 Uhr

Ort: Raum III

Beginn: 13.10.2011

Der Dynastiewechsel von 751 von den Merowingern zu den Karolingern war ein Wendepunkt der fränkischen Geschichte. Parallel zum Verfall der merowingischen Dynastie konnten die Arnulfinger-Pippiniden ihre Machtbasis als Hausmeier ausbauen. Der Aufstieg der Pippiniden endete mit der Absetzung Childerichs III. und der Erhebung Pippins des Jüngeren zum König der Franken mit Hilfe des Papsttums. Dieses Bündnis verstärkte den sakralen Charakter des Königtums und bestimmte das Verhältnis von geistlicher und weltlicher Macht bis in die Neuzeit.

Anhand des Dynastiewechsels werden die Teilnehmer sukzessive in die Methodik und Arbeitsweise der mittelalterlichen Geschichtsforschung eingeführt. Zugleich wird anhand von Quellenarbeit die Fähigkeit zur kritischen Auseinandersetzung mit der schriftlichen Überlieferung geschult. Daher werden Grundkenntnisse der lateinischen Sprache vorausgesetzt. In der Veranstaltung selbst wird regelmäßige und aktive Mitarbeit, in mündlicher und schriftlicher Form, sowie die Bereitschaft zur Übernahme eines Kurzreferats erwartet. Das Proseminar schließt mit einer Klausur als Studienleistung.

Für diese Veranstaltung findet eine elektronische Anmeldung über basis.uni-bonn.de statt.

Einführende Literatur:

Der Dynastiewechsel von 751. Vorgeschichte, Legitimationsstrategien und Erinnerung, hrsg. von Matthias Becher und Jörg Jarnut, Münster 2004.

Hans-Werner Goetz, Proseminar Geschichte: Mittelalter, Stuttgart 32006.

Artikelaktionen