Sie sind hier: Startseite Personen Linda Dohmen Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Selbständige Schriften:

  1. Die Ursache allen Übels. Untersuchungen zu den Unzuchtsvorwürfen gegen die Gemahlinnen der Karolinger (Mittelalter-Forschungen 53), Sigmaringen 2017.

Herausgegebene Schriften:

  1. Macht und Herrschaft transkulturell. Vormoderne Konfigurationen und Perspektiven der Forschung, hg. von Matthias Becher – Stephan Conermann – Linda Dohmen (Macht und Herrschaft 1), Göttingen 2018.
  2. Matthias Becher, Macht und Herrschaft. Praktiken – Strukturen – Begründungen, hg. von Linda Dohmen – Florian Hartmann – Hendrik Hess – Daniel König, Göttingen 2019.
  3. Entscheiden und Regieren. Konsens als Element vormoderner Entscheidungsfindung in transkultureller Perspektive, hg. von Linda Dohmen – Tilmann Trausch (Macht und Herrschaft 9), Göttingen 2019.
  4. Geschlecht macht Herrschaft. Interdisziplinäre Studien zu vormoderner Macht und Herrschaft, hg. von Andrea Stieldorf, Linda Dohmen, Irina Dumitrescu und Ludwig D. Morenz (Macht und Herrschaft 15), Göttingen 2021.

Aufsätze:

  1. Wanderers Between Two Worlds: Irish and Anglo-Saxon Scholars at the Court of Charlemagne, in: Difference and Identity in Francia and Medieval France, hg. von Meredith Cohen und Justine Firnhaber-Baker, Farnham 2010, S. 77-97.
  2. ...evertit palatium, destruxit consilium... - Konflikte im und um den Rat des Herrschers am Beispiel der Auseinandersetzungen am Hof Ludwigs des Frommen (830/31), in: Streit am Hof im frühen Mittelalter, hg. von Matthias Becher und Alheydis Plassmann, Göttingen 2011, S. 285-316.
  3. Gegen die göttliche Vorsehung. Agobard von Lyon (gest. 840) und seine Apologie der beiden Aufstände gegen Kaiser Ludwig den Frommen 830 und 833, in: Das Mittelalter 20 (2015), S. 139-159.
  4. Macht und Herrschaft transkulturell. Ansätze und Perspektiven der Forschung (zusammen mit Stephan Conermann), in: Macht und Herrschaft transkulturell. Vormoderne Konfigurationen und Perspektiven der Forschung, hg. von Matthias Becher – Stephan Conermann – Linda Dohmen (Macht und Herrschaft 1), Göttingen 2018, S. 327-339.
  5. Regieren im Konsens? Vormoderne politische Entscheidungsprozesse in transkultureller Perspektive (gemeinsam mit Paul Fahr und Tilmann Trausch), in: Entscheiden und Regieren. Konsens als Element vormoderner Entscheidungsfindung in transkultureller Perspektive, hg. von Linda Dohmen – Tilmann Trausch (Macht und Herrschaft 9), Göttingen 2019, S. 11-56.
  6. Der König und die Seinen. Ein Blick auf die Herrschaft Lothars II. im Spiegel der Urkunden, in: D'un regnum à l'autre: la Lotharingie, un espace de l'entre-deux? / Vom regnum zum imperium. Lotharingien als Zwischenreich?, hg. von Jessika Nowak – Tristan Martine, Nancy 2021, S. 37-54.
  7. "Auf Vermittlung unserer geliebten Gemahlin". Königinnen als Intervenientinnen in ostfränkischen Herrscherurkunden (843–911/918), in: Die 'Alleinherrschaft' der russischen Zaren in der 'Zeit der Wirren' in transkultureller Perspektive, hg. von Diana Ordubadi – Dittmar Dahlmann (Macht und Herrschaft 10), Göttingen 2021, S. 357-374.
  8. Frauen an der Macht. Handlungsressourcen und -optionen karolingischer Herrschergemahlinnen, in: Vormoderne Macht und Herrschaft. Geschlechterdimensionen und Spannungsfelder, hg. von Matthias Becher, Achim Fischelmanns und Katharina Gahbler (Macht und Herrschaft 12), Göttingen 2021), S. 111-152.
  9. Die sogenannte Mainzer Fortsetzung der ‚Annales Fuldenses‘ und die Absetzung Karls III. 887 (gemeinsam mit Matthias Becher und Britta Hermans), in: Macht und Herrschaft als transkulturelle Phänomene. Texte – Bilder – Artefakte, hg. v. Elke Brüggen (Macht und Herrschaft 13), Göttingen 2021, S. 15-32.
  10. Einleitung (zusammen mit Andrea Stieldorf, Irina Dumitrescu und Ludwig D. Morenz), in: Geschlecht macht Herrschaft. Interdisziplinäre Studien zu vormoderner Macht und Herrschaft, hg. von Andrea Stieldorf, Linda Dohmen, Irina Dumitrescu und Ludwig D. Morenz (Macht und Herrschaft 15), Göttingen 2021, S. 11-22.
  11. Die Geheimnisse der Königin. Zur Darstellung von Unzuchtsvorwürfen gegen Herrschergemahlinnen in der karolingischen Historiographie, in: Geheimnis und Verborgenes im Mittelalter. Funktion, Wirkung und Spannungsfelder von okkultem Wissen, verborgenen Räumen und magischen Gegenständen, hg. von Stephan Conermann, Harald Wolter-von dem Knesebeck und Miriam Quiering (Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung, Beihefte 15), Berlin/Boston 2021, S. 623-638.
     

Katalogbeiträge:

  1. Alkuin von York, De virtutibus et vitiis (zusammen mit Kim Alings), in: Caritas. Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart. Katalog zur Ausstellung im Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn, hg. von Christoph Stiegemann, Petersberg 2015, S. 416-417.
  2. Cyprian von Karthago, De opere et eleemosynis (zusammen mit Kim Alings), in: Caritas. Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart. Katalog zur Ausstellung im Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn, hg. von Christoph Stiegemann, Petersberg 2015, S. 402-404.
Artikelaktionen