Sie sind hier: Startseite Personen Hendrik Hess

Dr. Hendrik Hess

Anschrift

Abteilung Mittelalterliche Geschichte
Konviktstraße 11
53113 Bonn

Raum:      U1.006
Telefon:   +49 (0) 228 73-6519
E-Mail:     hess[at]uni-bonn.de

Sprechstunde

  • Vorlesungszeit: Mo 16-17.00 Uhr nach Anmeldung per Mail
  • Vorlesungsfreie Zeit: nach Anmeldung per Mail 

Lehrveranstaltungen

 

Veröffentlichungen

Werdegang

  • 2005 bis 2008 Magisterstudium der Mittelalterlichen und Neueren Geschichte, Neueren deutschen Literatur, Medienwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2008 bis 2009 Studium der Medieval and Modern Languages an der University of Oxford, Hertford College, Abschluss: Master of Studies
  • 2009 bis 2011 Fortsetzung Magisterstudium der Mittelalterlichen und Neueren Geschichte, Neueren deutschen Literatur und Medienwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,
    Abschluss: Magister Artium
  • 2011 bis 2018 Promotionsstudium der Mittelalterlichen und Neueren Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Sommersemester 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Mittelalterliche Geschichte, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2012-2016 Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Wintersemester 2014/15 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Mittelalterliche Geschichte, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2016-2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Mittelalterliche Geschichte, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, im Rahmen des DFG-Projekts "Gallien zwischen imperium und regna. Die Darstellung von Kontingenz und ihrer Bewältigung"
  • 2018 Promotion an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Titel der Dissertation: Übergang, Hybridität, Latenz – Das Selbstverständnis der gallo-römischen Oberschicht im historischen Diskursraum von Sidonius Apollinaris bis Gregor von Tours
  • 2018-2021 assoziiertes Mitglied des SFB 1167 "Macht und Herrschaft - Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive"
  • April 2018 bis Februar 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Mittelalterliche Geschichte, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • August bis Oktober 2018 Elternzeit
  • seit März 2019 Akademischer Rat auf Zeit
  • August 2020 Elternzeit
  • seit September 2020 Mitglied der TRA: Vergangene Welten – Zeitgenössische Fragen. Kulturen in Zeit und Raum
  • Oktober 2020 Elternzeit
  • laufendes Habilitationsprojekt: Maskulinität(en) im Spätmittelalter – Konstruktionen der Männlichkeit des römisch-deutschen Herrschers im 14. Jahrhundert

 

Artikelaktionen