Sie sind hier: Startseite Personen Prof. Dr. Andrea Stieldorf

Prof. Dr. Andrea Stieldorf

 

 

 

Vita

 

 

Publikationen

 Monographien

  • Marken und Markgrafen. Studien zur Grenzsicherung durch die fränkisch-deutschen Herrscher (Schriften der MGH 64; Hannover 2012).
  • Siegelkunde. Basiswissen (Hahnsche Historische Hilfswissenschaften 2; Hannover 2004).
  • Rheinische Frauensiegel. Studien zur rechtlichen und sozialen Stellung weltlicher Frauen im 13. und 14. Jahrhundert (Rheinisches Archiv 142; Köln/Wien 1999).

Herausgebertätigkeit

  • zus. mit Ursula Mättig u. Ines Neffgen: Doch plötzlich jetzt emanzipiert will die Wissenschaft sie treiben. Frauen an der Universität Bonn (1818-2018) (Bonner Schriften zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte 9; Göttingen 2018).
  • zus. mit Martin Clauss u. Tobias Weller: Der König als Krieger. Zum Verhältnis von Königtum und Krieg im Mittelalter (Bamberger interdisziplinäre Mittelalterstudien. Vorlesungen und Vortäge 5; Bamberg 2015).
  • zus. mit Andrea Schindler: WeltkulturerbeN. Formen, Funktionen und Objekte kulturellen Erinnerns im und an das Mittelalter (Bamberger interdisziplinäre Mittelalterstudien. Vorlesungen und Vorträge 6; Bamberg 2015), S. 123-145.

Aufsätze

  • Urkunden als Waffen. Zur Rechtsstellung des Klosters Oeren in Trier, in: Herrscherurkunden für Empfänger in Lothringen, Oberitalien und Sachsen (9.-12. Jahrhundert), hg. von Wolfgang Huschner (im Druck).
  • Spieglein, Spieglein ... Bilder von Königinnen auf Siegeln und Münzen (im Druck).
  • Die Rückkehr des Königs. Zur Funktion des Herrscherbildes auf Münzen, in: Archiv für Diplomatik 64 (2018), S. 27-59.
  • Frauenbildung in der Vormoderne, in: Doch plötzlich jetzt emanzipiert will die Wissenschaft sie treiben. Frauen an der Universität Bonn (1818-2018), hg. von Andrea Stieldorf, Ursula Mättig u. Ines Neffgen (Bonner Schriften zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte 9; Göttingen 2018), S. 11-30.
  • Helden oder Heilige. Überlegungen zur Motivwahl reichsfürstlicher Münzen und Siegel, in: Archiv für Diplomatik 62 (2016), S. 107-136.
  • Die Goldene Bulle. Vom Reichsgrundgesetz zum Weltdokumentenerbe, in: WeltkulturerbeN. Formen, Funktionen und Objekte kulturellen Erinnerns im und an das Mittelalter, hg. von Andrea Schindler u. Andrea Stieldorf (Bamberger interdisziplinäre Mittelalterstudien. Vorlesungen und Vorträge 6; Bamberg 2015), S. 123-145.
  • Das Bild vom König als Krieger im hochmittelalterlichen Reich, in: Der König als Krieger. Zum Verhältnis von Königtum und Krieg im Mittelalter, hg. von Martin Clauss, Andrea Stieldorf u. Tobias Weller (Bamberger interdisziplinäre Mittelalterstudien. Vorlesungen und Vortäge 5; Bamberg 2015), S. 23-64.
  • Hochadeliges Selbstverständnis in bildlichen Darstellungen bis 1200. Das Beispiel von Siegeln und Münzen, in: Rank and Order. The Formation of Aristocratic Elites in Western and Central Europe, 500-1500, hg. von Jörg Peltzer (RANK. Politisch-soziale Ordnungen im mittelalterlichen Europa 4; Ostfildern 2015), S. 201-230.
  • Die Selbstdarstellung rheinischer Adeliger auf Siegeln und Münzen, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 79 (2015), S. 68-103.
  • Arengen und Narrationes in den Gründungsurkunden für die mitteleuropäischen Universitäten des 14. Jahrhunderts, in: Arcana tabularii Tanulmányok Solymosi László tiszteletére [Articles in honour of László Solymosi], Bd. I, hg. von Attila Bárány, Gábor Dreska u. Kornél Szovák (Budapest–Debrecen 2014), S. 175-186.
  • Marchio Saxonie/de Saxonia. Von einer Bezeichnung in der Historiographie zum Titel am Hof des Kaisers, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 149 (2013), S. 187-209.
  • Die Ottonen und die Randzonen ihres Reiches im Osten und Südosten, in: Die Babenbergermark um die Jahrtausendwende. Zum Millennium des heiligen Koloman. Die Vorträge des 32. Symposiums des Niederösterreichischen Instituts für Landeskunde, Stockerau, 2. bis 4. Juli 2012, hg. von Roman Zehetmayer (Nöla. Mitteilungen aus dem niederösterreichischen Landesarchiv 16; St. Pölten 2014), S. 9-41.
  • Im Westen nichts Neues? Die Begriffe marchio und marc(hi)a im Westen des fränkisch-deutschen Reiches und ihre Relevanz für dessen verfassungspolitische Stellung, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 78 (2014), S. 38-64.
  • Die Raumbezeichnung marca in früh- und hochmittelalterlichen Königsurkunden, in: Sprachwissenschaft 39/3 (2014), S. 317-342.
  • Die Historischen Grundwissenschaften an den deutschen Universitäten heute – eine Bestandsaufnahme, in: Historische Hilfswissenschaften im 21. Jahrhundert = Der Archivar 3/2014, S. 257-264.
  • Der Schutz der Heiligen und die Macht des Abtes. Die Stellung der Abtei Fulda im Spiegel der Konvents- und Abtssiegel, in: Das Kloster Fulda und seine Urkunden. Moderne archivische Erschließung und ihre Perspektiven für die historische Forschung, hg. von Sebastian Zwies (Fuldaer Studien 19; Freiburg i. Br. 2014), S. 119-143.
  • Karl der Große im Siegelbild, in: Charlemagne et les objets. Des thésaurisations carolingiennes aux constructions mémorielles, hg. von Philippe Cordez (L'atelier. Travaux d'Histoire de l'art et de Muséologie/Das Atelier. Arbeiten zur Kunstgeschichte und Museumskunde/The Workshop. Art History and Museum Studies 25; Frankfurt am Main u.a. 2012), S. 209-231.
  • Adel an der Peripherie und im Streit mit dem höfischen Zentrum, in: Streit am Hof im frühen Mittelalter, hg. von Matthias Becher u. Alheydis Plassmann (Super alta perennis. Studien zur Wirkung der Klassischen Antike 11; Göttingen 2011), S. 223-245.
  • Heilige Patrone und weltliche Stifter. Zur Selbstdarstellung und Selbstdeutung mittelalterlicher Universitäten, in: Archiv für Diplomatik 56 (2010), S. 317-361.
  • Zur Funktion von Stadtmauern auf Siegeln und Münzen, in: Vmringt mit starcken turnen, murn. Ortsbefestigungen im Mittelalter, hg. von Olaf Wagener (Beihefte zur Mediävistik 15; Frankfurt am Main u.a. 2010), S. 61-83.
  • Reiseherrschaft und Residenz, in: Historisches Jahrbuch 129 (2009), S. 147-177.
  • Recht und Repräsentation. Siegel und Siegelführung in mittelalterlichen Frauenkommunitäten, in: Die Bildlichkeit korporativer Siegel im Mittelalter. Kunstgeschichte und Geschichte im Gespräch, hrsg. von Markus Späth (Sensus. Studien zur mittelalterlichen Kunst 1; Köln u.a. 2009), S. 167-183.
  • Die Magie der Urkunden, in: Archiv für Diplomatik 55 (2009), S. 1-32.
  • Zum "Verschwinden" der herrscherlichen Placita am Beginn der 9. Jahrhunderts, in: Archiv für Diplomatik 53 (2007), S. 1-26.
  • Die historischen Hilfswissenschaften in Schulbüchern, in: Das Mittelalter in europäischen Schulbüchern, hrsg. von Martin Clauss u. Manfred Seidenfuß (Geschichtsdidaktik in Vergangenheit und Gegenwart 5; Münster 2007), S. 303-322.
  • Adelige Frauen und Bürgerinnen im Siegelbild, in: Das Siegel. Gebrauch und Bedeutung im Mittelalter, hg. von Gabriela Signori (Darmstadt 2007), S. 149-160.
  • Die Begriffe marca und marchio in den Kapitularien Karls des Großen und Ludwigs des Frommen, in: Vielfalt der Geschichte. Lernen, Lehren und Erforschen vergangener Zeiten. Festgabe für Ingrid Heidrich zum 65. Geburtstag, hg. von Sabine Happ u. Ulrich Nonn (Berlin 2004), S. 64-85.
  • Die frühen Siegel der Abtei St. Maximin bei Trier, in: Landeskundliche Vierteljahrsblätter 48/2 (2002), S. 81-103.
  • Zu Gestalt und Funktion der Siegel an merowingischen Königsurkunden, in: Archiv für Diplomatik 47/48 (2001/02), S.133-166.
  • Die Siegel bürgerlicher Frauen in rheinischen Städten, in: Geschichte in Köln 48 (2001), S. 45-85.
  • Die Siegel der Herrscherinnen. Siegelführung und Siegelbild der "deutschen" Kaiserinnen und Königinnen, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 64 (2000), S. 1-44.

 

Artikel in Lexika und Nachschlagewerken

  • Art. Ludwig der Deutsche, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 3, 21. Lieferung, 2. Aufl. hg. von Albrecht Cordes, Hans-Peter Haferkamp, Heiner Lück, Dieter Werkmüller und Ruth Schmidt-Wiegand (Berlin 2015), Sp. 1089 – 1090.
  • Art. Miles, Militia, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 3, 22. Lieferung, 2. Aufl. hg. von Albrecht Cordes, Hans-Peter Haferkamp, Heiner Lück, Dieter Werkmüller und Ruth Schmidt-Wiegand (Berlin 2016), Sp. 1503.
  • Art. Beuel, Vilich, Schwarz-Rheindorf u.a., in: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands: Nordrhein-Westfalen, hrsg. von Manfred Groten, Peter Johanek u. Walter Reininghaus (Stuttgart 2006).

Mitarbeit

  • Die Urkunden der Merowinger, nach Vorarbeiten von Carlrichard Brühl (†) hg. von Theo Kölzer, unter Mitwirkung von Martina Hartmann und Andrea Stieldorf, 2 Bde. (MGH Diplomata regum Francorum e stirpe Merovingica; Hannover 2001).
  • Kommentierte Bibliographie zum Proseminar, zusammengestellt von Nicola Karthaus/Matthias Koch/Alheydis Plassmann/Andrea Stieldorf, veröffentlicht unter: http://www.igw.uni-bonn.de/studium-1/hilfen-zum-wissenschaftlichen-arbeiten

Herausgeberschaften

  • WeltkulturerbeN. Formen, Funktionen und Objekte kulturellen Erinnerns im und an das Mittelalter, hg. von Andrea Schindler/Andrea Stieldorf, vorr. Bamberg 2014 (Vorlesungen und Vorträge, Bd. 3) (im Druck).
  • Der König als Krieger. Zum Verhältnis von Königtum und Krieg im Mittelalter, hg. von Martin Clauss/Tobias Weller/Andrea Stieldorf, Bamberg 2015 (Bamberger Interdisziplinäre Mittelalterstudien, Bd. 5) (im Druck).

 

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Historische Grundwissenschaften, insb. Sphragistik, Numismatik, Heraldik, Diplomatik, Paläographie
  • Politische und Verfassungsgeschichte des Mittelalters
  • Repräsentation des Adels im hohen und späten Mittelalter
  • Wissens- und Universitätsgeschichte

Laufende Projekte

Artikelaktionen