Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Ringvorlesung "Eine Werteordnung für die Welt? - Universalismus in Geschichte und Gegenwart"

Ringvorlesung "Eine Werteordnung für die Welt? - Universalismus in Geschichte und Gegenwart"

Gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit (Prof. Dominik Geppert) veranstalten wir im WiSe 2016/17 eine Ringvorlesung zum Thema "Eine Werteordnung für die Welt? - Universalismus in Geschichte und Gegenwart".

 

Abschlussdiskussion der Ringvorlesung "Eine Werteordnung für die Welt? - Universalismus in Geschichte und Gegenwart"

Am 06. Februar 2017 findet in der Bonner Akademie für praktische Politik (BAPP) die Abschlussdiskussion zur Ringvorlesung "Eine Werteordnung für die Welt? - Universalismus in Geschichte und Gegenwart" statt.  Im Zentrum steht die Frage, ob (vermeintlich?) universelle Normen in einer Zeit, in der sich eine Vielzahl gewichtiger Akteure auf klassische und neue Formen der Interessenpolitik zurückzubesinnen scheint, ihre Tragfähig- und Glaubwürdigkeit erhalten können. Diese und weitere Fragen diskutieren folgende Experten aus Politik, Wissenschaft und sicherheitspolitischer Praxis:

Prof. Dr. Valerij Ljubin, Russische Akademie der Wissenschaften Moskau

Barbara Lochbihler, MdEP, Außen und menschenrechtspolitische Sprecherin der Grünen/ EFA-Fraktion im Europäischen Parlament und Vizepräsidentin des EP-Menschenrechtsaussschusses

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter-Christian Müller-Graff, Jean Monnet Professor an der Universität Heidelberg

General a.D. Egon Ramms, Sprecher des Bonner Forums der Deutschen Atlantischen Gesellschaft

Die Veranstaltung findet von 18:00 bis 19:30 Uhr im Bonner Universitätsforum (Heussallee 18-24, 53113 Bonn) statt. Um Anmeldung bis zum 03. Februar 2017 per Fax unter 0228 7362988 oder per Email an [Email protection active, please enable JavaScript.] wird gebeten.

Einladung Abschlussdiskussion 1

Einladung Abschlussdiskussion 2

Ringvorlesung "Eine Werteordnung für die Welt? - Universalismus in Geschichte und Gegenwart"

Gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit (Prof. Dominik Geppert) veranstalten wir im WiSe 2016/17 eine Ringvorlesung zum Thema "Eine Werteordnung für die Welt? - Universalismus in Geschichte und Gegenwart". Die Vorlesung findet immer montags um 18.00Uhr c.t. statt.

Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Studierende können das begleitende Tutorium im Optionalbereich der Philosophischen Fakultät belegen und so Leistungspunkte erwerben.

Alle Informationen sowie das ausführliche Programm finden Sie hier:

 

Ringvorlesung Flyer

Ringvorlesung Programm

 

 

 

 

Artikelaktionen