Sie sind hier: Startseite Publikationen Fachkulturen in der Lehrerbildung

Fachkulturen in der Lehrerbildung

Peter Geiss / Roland Ißler / Rainer Kaenders (Hg.), Fachkulturen in der Lehrerbildung, unter Mitarbeit von Victor Henri Jaeschke, Göttingen: Bonn University Press bei V&R unipress, 2016 (Wissenschaft und Lehrerbildung, 1).

 

 

Fachkulturen in der Lehrerbildung

 

 

Autorinnen und Autoren:

Stephan Berendonk, Ulrich Blum, Reinhold Boschki, Peter Geiss, Robert Glaum, Roland W. Henke, Thomas Hildebrand, Roland Ißler, Ursula Jünger, Rainer Kaenders, Uwe Küchler, Volker Ladenthin, Ulrike Mess, Florian Radvan, Annette Scheersoi, Werner Schumann, Hiltrud Stärk-Lemaire, Barbara Utz und Vera Wethkamp.

 
Klappentext:

„In den letzten Jahren hat die Lehrerbildung – Stichwort »Kompetenz- und Outputorientierung« – vielfältige bildungspolitische Steuerungsimpulse erfahren, während die universitären Wissenschaftsdisziplinen in den Hintergrund getreten sind. Der Band eruiert Möglichkeiten, Lehrerbildung wieder stärker aus den disziplinären Spezifika der Fächer heraus zu definieren. Denn fachwissenschaftliche, fachdidaktische, bildungswissenschaftliche und schulpraktische Studien- und Ausbildungselemente können erst im Zusammenwirken künftige Lehrerinnen und Lehrer auf ihr Berufsfeld vorbereiten. Eine Besonderheit des Bandes liegt darin, dass er nicht nur die universitäre Lehrerbildung in ihrer disziplinären Vielfalt vorstellt, sondern darüber hinaus auch die eng mit ihr kooperierende schulpraktische Lehrerausbildung berücksichtigt.“

 

Verlagsinformationen und Leseprobe:
http://www.v-r.de/de/fachkulturen_in_der_lehrerbildung/t-0/1039198/

 

Artikelaktionen