Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Bevorstehende Veranstaltungen

Bevorstehende Veranstaltungen

Historisches Symposium

Am 15. Oktober 2016 wird unser Förderverein im Institut für Geschichtswissenschaft unter dem Titel „Kirche und Biographien nach 1945“ ein Historisches Symposium veranstalten, zu dem wir Sie ganz herzlich einladen.  
 
Das Symposium geht sowohl der Frage nach dem zivilgesellschaftlichen Engagement von Katholikinnen, Katholiken und Kirche nach 1945 als auch der Frage nach den Veränderungsfaktoren des sozialen Gebildes des Katholizismus nach. Als besonderen Schwerpunkt soll diese Thematik anhand von Biographien aus Kirche und Katholizismus verifiziert werden. Es werden Akteure beiderlei Geschlechts vorgestellt, die sich aufgrund ihrer religiös-katholischen Identität im öffentlichen und kirchlichen Leben aktiv eingebracht haben. 
 
Das Symposium strebt in drei Panels zu I. binnenkirchlichen Wandlungsfaktoren, II. Kirche und Parteien sowie III. Kirche und geistesgeschichtliche Entwicklungen einen offenen Austausch und die Synthese verschiedener und interdisziplinärer Forschungsansätze an. Im Rahmen einer offenen Arbeits- und Seminaratmosphäre wird viel Raum für Diskussionen geboten. 
 
Das Symposium schließt mit einem Abendvortrag des in Fachkreisen vielfach gelobten Wissenschaftlers Dr. Kristian Buchna mit einem Vortrag über Theodor Heuss und dessen Blick auf den Katholizismus der jungen Bundesrepublik. 
 
Um Anmeldung  wird beim Förderverein für Neuere Geschichte an der Universität Bonn e.V. (fng@uni-bonn.de) bis zum 19. September 2016 gebeten. 

 

Weitere Informationen zu unserer Veranstaltung finden Sie im Flyer:

Flyer

 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen